top of page

Lichtgeschwindigkeit in der Optik

Im Vakuum (im luftleerem Raum) beträgt die Lichtgeschwindigkeit rund 300.000 km pro Sekunde (!), genau genommen sind es 299.792.458,00 m/s.


Trifft Licht jedoch auf ein Medium mit unterschiedlicher optischer Dichte wie zB ein Brillenglas, verändert sich die Lichtgeschwindigkeit.


In der Optik ist für die Wahl des Brillenglases der Brechungsindex von Bedeutung.

Der Brechungsindex eines Brillenglases gibt an, wie stark das Licht gebrochen wird. Je höher der Brechungsindex, desto dünner und daher auch leichter ist das Brillenglas.


Was bedeutet "das Licht wird gebrochen"?

Ein Lichtstrahl ändert an der Grenzfläche von zwei Medien unterschiedlicher optischer Dichte (zB von Luft zu Glas, oder Luft zu Wasser etc.) seine Ausbreitungsrichtung.

Die Ursache für die Lichtbrechung ist, dass sich Licht in verschiedenen Medien unterschiedlich schnell ausbreitet. In optisch dünneren Medien breitet sich Licht schneller aus, in optisch dichteren Medien langsamer.



39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dioptrie (="dpt) bezeichnet die Maßeinheit für die Brechkraft einer Linse (zB. Brillenglas oder Kontaktlinse). Das heißt, Dioptrien geben an, wie stark das Licht gebrochen werden muss, damit eine Fehl

bottom of page